BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


BUND Mäuse und BUND Kröten

Natur erfahren von klein an

Schon von klein an tritt der Mensch in Interaktion mit seiner Umwelt. Die Möglichkeit zu haben, Natur zu erfahren, ist ein wichtiges Element für eine positive Entwicklung. Die Jugendgruppen BUND-Mäuse und BUND-Raben haben sich zusammengeschlossen, um Kindern im Alter von 5 bis 9 Jahren Raum zu geben, eigene Erlebnisse in der belebten Umwelt zu erlagen. Da kleine Kinder das Gefühl der Sicherheit besonders benötigen, um frei ihre Umgebung zu erkunden, sind bei den Kleinsten die Eltern herzlich willkommen, gemeinsam Zeit mit Ihren Kindern in der Natur zu verbringen.

Betreut wird die Kindergruppe von Ingrid Reckmeier und Silvia Brügge. Sie verfügen über ein umfangreiches Repertoire umweltpädagogischer Angebote und langjährige Erfahrung in der Umweltbildung.

Kennenlernen kann man die BUND-Kindergruppe am besten bei einem Ihrer Treffen. Wer länger dabei bleiben möchte, wird BUND-Herne-Mitglied.

Kontakt

Quelle: http://www.bund-herne.de/ueber_uns/jugendgruppen/bund_maeuse_und_bund_kroeten/