Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Herne

BUND / VHS-Exkursion: "Zu Lurchi und Co. im Langeloh"

Exkursion | Lebensräume

Feuersalamander (Foto: Rolf Reinholz)  (Foto: Rolf Reinholz)

Mit beginnendem Frühjahr setzt die Zeit der Amphibienwanderungen ein. Steigende Temperaturen und Regen locken Frösche, Kröten und Molche aus ihren Winterquartieren. Die Tiere streben dann oft in großer Zahl zu ihren Laichgewässern. Auch der Feuersalamander - Lurch des Jahres 2016 - ist darunter.
Das Naturschutzgebiet "Langeloh" in Herne-Holthausen ist Lebensraum für mehrere Amphibienarten. Erdkröten, Grasfrösche, Molche und vor allem Feuersalamander sind hier zuhause. Ihre Beobachtung ist das Ziel dieser Exkursion.
Diese Exkursion eignet sich besonders gut für Eltern/Großeltern mit Kindern. Nach Möglichkeit bringen Sie bitte eine Taschenlampen mit. Da wir vom Wetter abhängig sind, kann die Exkursion ggf. kurzfristig verschoben werden. 

Anmeldung über die VHS Herne

Die Veranstaltung ist kostenpflichtig (6,00 €, erm. 4,00 €)

https://www.vhs-herne.de/kurssuche/kurs/Exkursion+Zu+Lurchi+und+Co+im+Langeloh/nr/20A3551/bereich/details/#inhalt

 

Mehr Informationen

VHS Herne (Siehe Link)

Kurs-Nr. 20A3551

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

27. März 2020

Enddatum:

27. März 2020

Uhrzeit:

19:00 - 20:30 Uhr

Ort:

Wendehammer der Straße "Kray" in Herne

Bundesland:

Nordrhein-Westfalen

Veranstalter:

BUND-Herne, Volkshochschule Herne

BUND-Bestellkorb