Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Herne

Renovierung der Ringelnattermieten im Resser Wäldchen

Aktion | BUND

Schneller Brüter - BUND pflegt Nistplatz für Ringelnattern

Ringelnattern gibt es noch im Städtedreieck Herten, Gelsenkirchen, Herne. Die großen Feuchtbereiche im Emscherbruch sind ein guter Lebensraum für diese ungefährliche heimische Schlange. Durch das Anlegen von Haufen aus kompostierbarem Material kann man ihre Vermehrung fördern, denn die Ringelnatter sucht diese warmen Plätzchen gern zur Ablage ihrer Eier auf. Die Aktiven vom BUND pflegen daher seit Jahren im Resser Wald eine Miete aus Grünschnitt und Pferdemist. Der Mist wird freundlicherweise immer vom Gestüt Steinhausen zur Verfügung gestellt.

Jedes Jahr wird frisches Material nachgefüllt. Zum ersten Mal konnten im Haufen Eierschalen gefunden werden – ein schöner Nachweis, dass die Schlangen die Miete annehmen und sich die Arbeit gelohnt hat.

Treffpunkt Parkplatz Gut Steinhausen, Wiedehopfstraße 200, 44653 Herne

https://gutsteinhausen.de/

Mehr Informationen

Hiltrud Buddemeier

Tel.: 02325 52712

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

02. Mai 2020

Enddatum:

02. Mai 2020

Uhrzeit:

10:00 Uhr

Ort:

Resser Wäldchen, Treffpunkt Parkplatz Gut Steinhausen, Wiedehopfstraße 200

Bundesland:

Nordrhein-Westfalen

Veranstalter:

BUND-Kreisgruppe Herne

BUND-Bestellkorb