Kreisgruppe Herne

BUND Kreisgruppe Herne

Die BUND Kreisgruppe Herne

Wir für die Natur

Der BUND-Herne ist aktiv für die Natur. Ganz unterschiedliche Aufgaben nehmen wir war:

  • Wir halten Vorträge, führen Exkursionen durch und beraten an Infoständen.
  • Wir nehmen Stellung zu aktuellen Planungen in Stadtgebiet.
  • Wir vertreten die Interessen des Naturschutzes im Naturschutzbeirat der Stadt Herne.
  • Gemeinsam leisten wir Naturschutzarbeit durch die Anlage und Pflege von Biotopen (z.B. Obstwiesen und Hecken in Sodingen, Laichgewässern und Feuchtwiesen in Holthausen, Fassadenbegrünung in Wanne).
  • Wir führen Bestandsaufnahmen der Herner Tier- und Pflanzenwelt durch (z.B. Amphibien-, Orchideenkartierung, Blütenpflanzenkataster).
  • Wir untersuchen regelmäßig die Qualität der Herner Bäche (Biologische Gewässergütebestimmung).
  • Unsere Amphibien-, Orchideen-, Pflanzen- und Vogelexperten führen regelmäßig Infoveranstaltungen und Exkursionen und zu aktuellen Themen und Wildstandorten durch. Sie geben auch gerne Auskunft zur Erhaltung und Pflege.
  • Wir bieten regelmäßig Werkkurse und Aktionen für Kinder und Erwachsene zu aktuellen, umweltrelevanten Themen an, wie: Bau von Nistkästen, Schneiden und Verarbeiten von Weiden, Rüben- und Kürbislaternen schnitzen, Bau von Kräuterspirale und Lehmbackofen, Bau einer Wildbienennistwand aus Lehm, Bau von Amphibientümpel, Dachflächenbegrünung, Wildwiesen erhalten und pflegen und schützen, Nistkästen im Herner Stadtgebiet reinigen, Streuobstwiesen erhalten, Bäume pflegen und schützen, Amphibien schützen.

Vorstand BUND-Kreisgruppe Herne

Die BUND-Kreisgruppe Herne wird durch den von der Mitgliederversammlung am 07.03.2020 für die Dauer von drei Jahren gewählten Vorstand vertreten.

Der derzeitige Vorstand wird gebildet von: 

Ingrid Reckmeier, Ursula Kippelt, Tatjana Schrade und Rolf Reinholz 

 

 

BUND-Bestellkorb